Yoga Anatomie Ausbildung mit therapeutischem Ansatz mit Astrid Nöhring

Yoga Anatomie Ausbildung mit therapeutischem AnsatzFoto: Grit Siwonia

40h Yoga Anatomie – Aus- und Weiterbildung mit therapeutischem Ansatz mit Astrid Nöhring – Ausbildungszeitraum 14.01. – 10.09.2022 mit 4 Terminen je Freitag Nachmittag & Samstag vor Ort in Hamburg

In dieser praxisnahen Aus- und Weiterbildung schauen wir uns die Ausrichtung des Körpers im Yoga detailliert von Kopf bis Fuß an. Dabei spielen therapeutische und spiraldynamische Ansätze eine zentrale Rolle. Der Körper ist im Alltag teilweise großen Belastungen ausgesetzt. Fehlhaltungen tragen entscheidend dazu bei. Diese begleiten uns meistens auch auf die Yogamatte und sind Stress für den Körper. Durch eine genaue Ausrichtung können wir Fehlhaltungen minimieren oder sogar eliminieren und so den Körper ganz gezielt in seinem Wohlbefinden unterstützen und vor Abnutzung und Verletzungen schützen.

Ausbildungsumfang:

  • Kleine Gruppe mit max. 14 Teilnehmerinnen
  • 4 Ausbildungseinheiten jeweils Freitag, 16 – 20 Uhr und Samstag, 10 – 16 Uhr
  • Inkl. umfangreiches Skript mit den ausbildungsrelevanten Themen
  • Praxisnahes Lernen in entspannter Atmosphäre mit insgesamt 40 Stunden in Präsenz in Hamburg

Ausbildungsinhalte:

Diese vier Wochenenden sind ganz der Ausrichtung und der Anatomie gewidmet.
Du lernst, was es in Standhaltungen, Vorbeugen, Rückbeugen, Drehungen, Armbalancen und Umkehrhaltungen zu beachten gibt und wie du deine eigene Praxis und die deiner Schüler*innen sicherer und genauer gestalten kannst.
Wir beleuchten den ganzen Körper nach therapeutischen und spiraldynamischen Prinzipien und erforschen ausführlich die Bedeutung der Beckenstellung und die Auswirkungen auf den gesamten Körper. Wir schauen uns das Hüftgelenk und die umgebenden Strukturen an sowie die Ausrichtung der Beine und Füße. Auch die Anatomie der Wirbelsäule, der richtige „Gebrauch“ unserer Wirbelsäule und ihr Einfluss auf die Schultern sowie die Arm- und Handausrichtung spielen eine zentrale Rolle.

Die Ausbildungsinhalte im Überblick:

  • Bedeutung der Beckenaufrichtung und Wirkung auf den Körper
  • Hüftstellung und Ausrichtung, Alignment Beine & Füße
  • Wirbelsäule – Anatomie & Besonderheiten der einzelnen Abschnitte
  • Schulter, Schultergürtel und Brustwirbelsäule plus Arme & Hände
  • Hands on und verbale Adjustments, Modifikationen und Einsatz von Hilfsmitteln
  • Alignment Yoga Praxis-Einheiten, therapeutische Übungen & Gruppenarbeiten

Ausbildungsvoraussetzung:

Die Yoga-Anatomie Aus- und Weiterbildung richtet sich an Yogalehrer*innen, die ihren Unterrichtsstil verfeinern, ihre eigene Praxis vertiefen und ihre Schüler*innen sowohl in Gruppen als auch 1:1 besser unterstützen möchten. Eine 200h Yoga Ausbildung ist Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Fortbildung.

Zeitlicher Rahmen:

Ausbildungsdauer über insgesamt 40 Stunden (inkl. Vor- & Nachbereitungszeit des Gelernten im Eigenstudium)
Ausbildungszeitraum 14.01. – 10.09.2022, Uhrzeiten inkl. Mittagspausen:
14.01. – 15.01.2022, Fr 16 – 20 Uhr und Sa 10 – 16 Uhr, Themenschwerpunkt: Becken
08.04. – 09.04.2022, Fr 16 – 20 Uhr und Sa 10 – 16 Uhr, Themenschwerpunkt: Hüften
24.06. – 25.06.2022, Fr 16 – 20 Uhr und Sa 10 – 16 Uhr, Themenschwerpunkt: Wirbelsäule
09.09. – 10.09.2022, Fr 16 – 20 Uhr und Sa 10 – 16 Uhr, Themenschwerpunkt: Schultergürtel

Investition und Anmeldung:

Bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 09.12.2021 650 Euro, danach 750 Euro, inklusive Handbuch und Zertifikat.
 Dieser Kurs ist mit 40 Stunden bei der Yoga Alliance als Continuing Education / YACEP oder als Wahl-Modul unserer 300+ Yogalehrer Aufbauausbildung anerkannt.
Mindestteilnehmerzahl: 8
Maximale Teilnehmerzahl: 14
Die Ausbildung findet in Hamburg bei Anjali Yoga in der Conventstraße 12 statt.

Bei Fragen rund um die Ausbildung wende dich gerne an Lisa unter hallo@anjaliyoga.de. Lisa organisiert die Ausbildung und ist deine Ansprechpartnerin in allen organisatorischen Dingen. Bei inhaltlichen Fragen leitet Lisa diese gerne an Astrid weiter.

Ausbildungsleitung

Astrid Nöhring

Foto: Grit Siwonia

Astrid Nöhring – Yogalehrerin, Yogatherapeutin & Hormoncoach

Astrid ist zertifizierte Yoga-Lehrerin, Spiraldynamik® Fachkraft Basic Move, Hormoncoach, Gründerin von TreibgutYoga und natürlich weiblich und Heilpraktikerin.

Seit 2004 ist sie recht regelmäßig auf einer Yogamatte zu finden. Was sie anfänglich als befremdlich empfand, wurde ganz schnell zu ihrem Anker – und ist er bis heute.

Ihre erste 200h Yogaausbildung in Hatha-Ashtanga-Yoga hat Astrid in Indien gemacht. Es folgte ein 500h Vinyasa Yoga Teacher Training in Hamburg sowie eine orthopädische Yoga Therapie Ausbildung und diverse Spiraldynamik® Weiterbildungen. Im Zuge ihrer Heilpraktikerausbildung entdeckte sie das Thema Frauengesundheit und auch Hormonyoga für sich. Es folgten eine Hormonyoga- und eine Hypnoseausbildung.

Seit 2013 unterstützt Astrid mit ihrer Arbeit Menschen dabei, sich wieder wohl in ihrem Körper zu fühlen; wieder schmerzfrei, gesünder, beweglicher und entspannter zu sein. Immer mit der Idee, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

„Der Körper ist ein absolutes Wunderwerk. Jeden Tag gibt er sein Bestes für uns. Es ist wichtig, ab und zu mal innezuhalten und zu lauschen, was unser Wunderwerk uns sagen möchte und dann entsprechend zu handeln.“

Astrid lebt mit ihrem Mann und Hund Amy in Hamburg, mehr über Astrid findet ihr auf ihrer Website TreibgutYoga